Ballistik Siebe sind äusserst robust und sehr universell einsetzbar. Die Siebe werden vor allem für Gewerbemüll und Bau-Mischabfall zur Grössentrennung des mineralischen Anteils eingesetzt. In der Papierentsorgung kann das Sieb als Fein- und Grobsieb benutzt werden. Herausragender Vorteil ist die Betriebseigenschaft, dass sich bei der Siebung von Gewerbe- und Baumischabfall keine drehenden Wellen im Materialstrom befinden, daher kommt es zu keinen Störungen durch allfällige Wicklungen von Bändern oder dergleichen. Durch einfaches Verstellen der Schwingarme kann die Intensität der Siebung verändert werden. Die Korngrösse kann in einem Spektrum von 6 mm bis 190 mm gewählt werden. Ballistik-Siebe zeichnen sich als äusserst laufruhig und vibrationsarm aus.

Das Spektrum der verschiedenen Grössen reicht von Längen zwischen 3000 mm bis 6000 mm und Breiten von 1600 mm bis 2000 mm.

Ich bin interessiert

Vorteile auf einen Blick

  • Einstellbare Hub-Wurfhöhe
  • Siebkästen schnell wechselbar
  • Wartungsfreundlich durch Zentralschmierung