Der Styroporzerkleinerer arbeitet auf der Basis von zwei langsam drehenden Rotoren. Überall dort, wo Styroporteile in größeren Mengen anfallen, eignet sich der Einsatz dieses Gerätes. Besonders oft kommt der Styroporzerkleinerer in der Lebensmittel-, der Elektronikgeräteindustrie oder auf Recyclinghöfen zum Einsatz. Der Styroporzerkleinerer eignet sich hervorragend zum Brechen großer, sperriger Formteile aus Styropor und Polyurethan zu Chips oder groben Körnern …

Das Material in zerkleinerter Form nimmt weniger Platz in Anspruch und lässt sich leichter handhaben und transportieren.

In vielen Fällen kann das Schredderprodukt direkt für andere Zwecke wie z.B. als Verpackungsmaterial weitergenutzt werden.

Ich bin interessiert Produktbroschüre

Vorteile auf einen Blick

  • Praktisch: Materialauffang und Transport in PE-Säcken
  • Automatische Reversierschaltung und Überlastsicherung
  • Geräuscharm, nahezu staubfreier Betrieb
  • Hohes Maß an Bedienfreundlichkeit und Effektivität