Übernahme DRM Kommunaltechnik durch GETAG

Die Spezialfirma DRM Kommunaltechnik AG geht in neue Hände über. Firmengründer und Verwaltungsratspräsident Mario Dramisino tritt nach 21 Jahren zurück. Die Firma aus Kirchberg bleibt aber weiterhin auf Kehrichtfahrzeuge spezialisiert. Zudem übernimmt DRM das CTS-Sammelsystem von Getag. Auch die Arbeitsplätze bleiben bestehen – mehr als das: der Standort Kirchberg dürfte möglicherweise noch ausgebaut werden. Die neuen Besitzer des Unternehmens sind Peter und Yvan Grepper von der GETAG Entsorgungs-Technik AG sowie der neue DRM-Geschäftsführer Rolf Schneider.

     

Alle Informationen zur Firmenübernahme sowie zu den Veränderungen rund um das CTS-Sammelsystem finden Sie im Artikel im KMT kommunalTechnik: 2018.02_KMT_PR drm