Rundballenpressen

Flexus BALASYSTEM

Vorteile auf einen Blick

  • Speziell für das Verpressen von Kehricht entwickelte Maschine
  • Luftdichtes Einpacken des Mülls
  • Mobile Maschinentechnik
  • Robuste, praxistaugliche Maschine

Der Einsatz von Rundballenpressen eignet sich im Besonderen für das Verpacken von Hausmüll. Durch die Tatsache, dass mittlerweilen Hausmüll ein wichtiger Energieträger geworden ist, bemüht man sich diesen Wertstoff möglichst dann zu verwerten, wenn dringend Energie oder Fernwärme gebraucht wird. In den meisten KVAs (Kehricht-Verbrennungs- Anlagen) müssen zu Revisionszwecken während der Sommerzeit ganze Anlagen oder Teile davon stillgelegt werden. Selbstverständlich werden auch während dieser Zeit täglich Abfälle angeliefert. Während diesen Perioden eignen sich die Flexus-Rundballenpressen ganz besonders zum Ballieren der Abfälle. In einer speziell entwickelten runden Presskammer werden die über einen Dosierbunker zugeführten Materialien zu runden Ballen gepresst. Ist das Ballengewicht erreicht, wird mittels eines Netzes der Ballen umwickelt, damit er problemlos zum Wickeltisch transferiert werden kann. Dort wird der Ballen mit Folie eingewickelt, so dass er praktisch geruchsfrei über längere Zeit gelagert werden kann. Somit stehen während der energiebedarfsreichen Zeit im Winter die kostbaren Energieträger in Form von Ballenware zur Verfügung.

Ich bin interessiert

Ich bin interessiert

Referenzprojekte

Flexus-Bala_Rundballenpresse_GEKAL-Buchs_Revision-2020_32
Presstechnik, Hegen + Pflegen — 31.08.2020
Revision der Rundballenpresse von GEKAL Buchs

In einem Zeitraum von 3 Wochen durften wir die Rundballenpresse der Kehrrichtverbrennungsanlage Buchs komplett revidieren.

Ballen-Umwickelung
Presstechnik — 13.02.2016
Abfall in Rundballen verpresst und gelagert

Um den Stillstand, bedingt durch einen Bunkerbrand in der KVA Winterthur, zu überbrücken, wurden im Sommer 2014 rund 13’000 Tonnen Abfall mit einer Rundballenpresse von Flexus Balasystem verpresst.